Autismus & Intelligenz

70% der Autisten haben eine geistige Behinderung. Das Intelligenzniveau autistischer Menschen ist bei dieser Gruppe eher tiefer. Diejenigen Autisten welche als hochfunktionierende Autisten eingestuft werden, haben eine durchschnittliche bis hohe Intelligenz.

Bildnachweis: Wake Academy

Hochfunktionaler Autismus

Untersuchungen von Bernard J. Crespi aus dem Jahr 2016 zeigen auf, dass bei hochfunktionalem Autismus eine positive genetische Korrelation zwischen spezifischen autistischen Genvariationen und den Messungen der geistigen Leistungsfähigkeit erkennbar sind. Es gibt deutliche Hinweise darauf, dass hochfunktionaler Autismus in Verbindung eines überdurchschnittlichen IQ zu folgenden erkennbaren Symptomen gegenüber Menschen ohne Autismus führen:

  • die Gehirne autistischer Menschen sind etwas grösser
  • das Wachstum des Gehirns erfolgt schneller.
  • es wurden erhöhte sensorische und visuell-räumliche Fähigkeiten festgestellt.
  • die Gehirne autistischer Menschen entwickeln teils ausgeprägtere, synaptische Funktionen
  • Autistische Menschen sind in der Regel aufmerksamer
  • der sozio-ökonomische Status scheint bei Autisten grösser zu sein
  • Entscheidungen basieren auf stärkerem Abwägen von Fakten
  • berufliche und berufliche Interessen liegen oft in den Ingenieur- und Naturwissenschaften

Darüber hinaus zeigte die Untersuchung, dass die getesteten Personen mit autistischen Genvariationen im Durchschnitt etwas bessere Testergebnisse hatten als diejenigen, die keine Autismusgene haben. Forscher vermuten, dass dies der Grund dafür ist, dass Menschen mit hochfunktionierendem Autismus und Neurotypen mit autistischen Genen eine durchschnittliche bis überdurchschnittliche Intelligenz haben.

Autistische Menschen schneiden auch in Raven’s Matrices besser ab, einem klassischen Intelligenztest, bei dem Probanden analytische Fähigkeiten einsetzen, um ein fortlaufendes visuelles Muster zu vervollständigen. In einem Experiment haben Autisten diesen Test durchschnittlich 40% schneller abgeschlossen als Nicht-Autisten.

Kommentar verfassen