Professioneller Autismus-Spektrum-Test

/ Für die deutschsprachigen User. Dieser Test ist kostenpflichtig, benötigt einen grösseren Zeitaufwand und hat kompliziertere Fragestellungen zum Absolvieren. Bei diesem Test handelt es sich um einen offiziellen Test, welcher auch durch Fachpersonen genutzt wird. Das Testergebnis ist deutlich aussagekräftiger wenn es um die Entscheidung geht, ob man eine professionelle Diagnose vornehmen soll oder nicht.

WICHTIG: nur eine Fachperson, welche jahrelange Erfahrung mit der Diagnose autistischer Personen hat, kann eine offizielle Diagnose stellen. Auch wenn dieser professionelle Test eine gute Basis hat, bedeutet ein positives Ergebnis nicht, dass man zu 100% im Autismus-Spektrum liegt. Das kann nur eine Fachperson festlegen.

/75
252

Professioneller Autsimus-Spektrum-Test

Die Testkosten belaufen sich auf 4.95 Franken.

 

ACHTUNG:

Nach dem Bezahlen muss der Test sofort gemacht werden, sonst kann es sein, dass der Test abgebrochen wird. Es werden keine Kosten rückerstattet. Es ist auch nicht möglich, den Test nachträglich nochmals freizugeben.

PS: die Bezahlung geht an mein eigenes, kleines IT-Unternehmen (IT Grenzstein). Ich habe dieses Unternehmen eröffnet, damit ich hin und wieder kleine Aufträge ausführen und etwas Einkommen generieren kann. Meine Firma und auch ich selber sind nicht reich. Ich nehme mit IT Grenzstein so wenig Geld ein, dass ich nicht einmal Steuerpflichtig bin oder geschweige denn Mitarbeiter beschäftigen kann. Alle Einnahmen gehen in der Regel direkt wieder in den Betrieb und Unterhalt von autismus-spektrum.ch. Also bitte nicht wundern, wenn bei der Bezahlung als Empfänger IT Grenzstein steht. Vielen Dank.

 

2 Antworten

  1. 12. Juni 2023

    […] korrektes Ergebnis anzeigen wird. Wir empfehlen das Durchführen des aktuellen AQ-Test, oder des professionellen Autismus-Test, welche allerdings kostenpflichtig sind (2 […]

  2. 12. Juni 2023

    […] Professioneller Autismus-Test […]