Kostenlose Variante für abgebrochene Tests.

/50
2
Autismus-Spektrum-Test

AQ-Test - neuste Version - PW

Autismus-Spektrum-Quotienten

Der Autismus-Spektrum-Quotient ( AQ ) ist ein selbst auszufüllender Fragebogen zur Messung autistischer Merkmale bei Erwachsenen (ab 16 Jahren ) mit durchschnittlicher oder höherer Intelligenz.

Den Test machen

Der AQ besteht aus 50 Aussagen, wobei Sie für jede Aussage vier Auswahlmöglichkeiten haben:

 stimme voll und ganz zu

stimme etwas zu

stimme eher nicht zu

stimme überhaupt nicht zu

Wertung

Bewertungsbereich: 0–50

Schwellenwert: 26 ↑

Werte von 26 oder höher weisen darauf hin, dass Sie möglicherweise autistisch sind

Niedrigere Werte bedeuten, dass dies wahrscheinlich nicht der Fall ist

79,3 % der Autisten erreichen einen Wert von 32 oder mehr

Die meisten nicht-autistischen Männer erreichen im Durchschnitt einen Wert von 17

Die meisten nicht-autistischen Frauen erreichen im Durchschnitt einen Wert von 15

Die Anzahl der verbleibenden Versuche beträgt 1

Warum muss ich meine e-Mail-Adresse angeben?

  • Nach dem Test erhalten sie per Mail ihre Ergebnis zugestellt, sollten sie die notwendige Punktzahl für ein "positives Ergebnis" erzielen.

Ich werde ihre Mail-Adresse weder für eigene Werbung noch für Werbung Dritter missbrauchen.

Ihre Mail-Adresse wird auch nicht bewusst an Dritte weitergegeben.

1 / 50

Wenn mir jemand zuhört erkenne ich, ob sich die Person langweilt.

2 / 50

Ich erledige Dinge lieber mit anderen als alleine.

3 / 50

Werde ich bei eine Tätigkeit unterbrochen oder abgelenkt, kann ich sehr schnell wieder zu meiner Tätigkeit zurückkehren und weitermachen.

4 / 50

Ich mag es, andere Leute zu treffen

5 / 50

Andere Leute sagen mir regelmässig, dass das, was ich gesagt habe, unhöflich ist, obwohl ich es für höflich halte.

6 / 50

Normalerweise konzentriere ich mich mehr auf das Gesamtbild als auf die kleinen Details.

7 / 50

Wenn ich irgendwelche Dinge anschaue, erkenne ich darin immer irgendwelche Muster

8 / 50

Die Leute sagen mir oft, dass ich immer wieder über das Gleiche rede.

9 / 50

Ich lese nicht besonders gern Belletristik.

10 / 50

Ich sammle gerne Informationen über spezielle Sachen.

11 / 50

Wenn ich versuche, mir etwas vorzustellen, fällt es mir sehr leicht, ein Bild in meinem Kopf zu erschaffen.

12 / 50

Es stört mich nicht, wenn mein Alltag durch andere Dinge gestört wird.

13 / 50

Ich kann mich nicht besonders gut an das Geburtsdatum von Menschen erinnern.

14 / 50

Ich finde es sehr einfach, mit Kindern Spiele zu spielen, bei dem es darum geht, mit Rollenspielen etwas vorzutäuschen.

15 / 50

Wenn ich eine Geschichte lese, kann ich mir leicht vorstellen, wie die Charaktere aussehen könnten.

16 / 50

Ich bin ein guter Diplomat.

17 / 50

In kann in einer Gruppe spontan über irgendwelche Themen plaudern. Ich kann zu allem etwas sagen.

18 / 50

Ich stelle oft fest, dass ich nicht weiss, wie ich ein Gespräch am Laufen halten soll.

19 / 50

Ich neige dazu, Details wahrzunehmen, die anderen nicht auffallen.

20 / 50

Ich bin oft der Letzte, der den Sinn eines Witzes versteht.

21 / 50

Wenn ich meine geliebten Interessen nicht verfolgen kann, rege ich mich oft fürchterlich darüber auf.

22 / 50

Ich bemerke oft Geräusche, die andere nicht bemerken.

23 / 50

Ich plane alle Aktivitäten, an denen ich teilnehme, sorgfältig und überlasse eigentlich nichts dem Zufall.

24 / 50

Ich gehe lieber ins Theater als ins Museum.

25 / 50

Ich geniesse gesellschaftliche Anlässe.

26 / 50

Es macht mir Spass, Sachen spontan zu erledigen.

27 / 50

Mir fällt es leicht, allein durch den Blick ins Gesicht von jemandem herauszufinden, was diese Person denkt oder fühlt.

28 / 50

Ich komme in sozialen Situationen gut zurecht

29 / 50

Ich bevorzuge es, die Dinge immer wieder auf die gleiche Weise zu machen.

30 / 50

Ich kann meine Gefühle selten gut ausdrücken.

31 / 50

Normalerweise fallen mir spezielle Autokennzeichen oder ähnliche Informationen auf.

32 / 50

Es fällt mir leicht in einem Gespräch auch die Dinge «zwischen den Zeilen zu lesen».

33 / 50

Wenn ich telefoniere bin ich mir nicht sicher, wann ich an der Reihe bin, wieder etwas zu reden.

34 / 50

Ich kann mir Telefonnummern nicht besonders gut merken.

35 / 50

Es fällt mir schwer, mir vorzustellen, wie es wäre, jemand anderes zu sein.

36 / 50

Es fällt mir leicht, mehr als eine Sache gleichzeitig zu erledigen. Multitasking ist kein Problem.

37 / 50

Ich gehe lieber in eine Bibliothek als auf eine Party.

38 / 50

Es fällt mir schwer, neue Freunde zu finden.

39 / 50

Oft bin ich so sehr in eine Sache vertieft, so dass ich andere Dinge aus den Augen verliere.

40 / 50

Es fällt mir schwer, die Absichten der Menschen herauszufinden.

41 / 50

Andere sagen mir, dass man bei mir nie wisse, woran man bei mir sei. Ich wäre ein Buch mit sieben Siegeln.

42 / 50

Neue Situationen machen mir Angst.

43 / 50

Wenn ich mit anderen Leuten an einem Tisch sitze, kann ich den verschiedenen Gesprächen folgen.

44 / 50

Wenn ich einen Roman lese, fällt es mir schwer, die Absichten der Charaktere herauszufinden.

45 / 50

Ich fühle mich stärker zu Menschen als zu Dingen hingezogen.

46 / 50

Zahlen faszinieren mich.

47 / 50

Es fällt mir leicht, Geschichten zu erfinden.

48 / 50

Wenn ich versuche, mir etwas vorzustellen, fällt es mir sehr leicht, ein Bild in meinem Kopf zu erschaffen.

49 / 50

Normalerweise bemerke ich kleine Veränderungen in einer Situation oder im Aussehen einer Person nicht.

50 / 50

Es macht mir Spass, neue Leute kennenzulernen.

reCAPTCHA field is required please complete!

Dein Ergebnis:

Die durchschnittliche Punktezahl: 32%

0%

Beenden